Die SPD-Fraktion ist mit drei Sitzen im Gemeinderat vertreten

Die SPD Grasberg begrüßt Sie auf ihrer Internetseite

In der Gemeinde Grasberg sind 32 Mitbürger und Mitbürgerinnen in der SPD. In letzter Zeit sind neue Mitglieder dazugekommen. Dies ist besonders erfreulich, handelt es sich um junge Leute die sehr aktiv in den SPD Gremien mitarbeiten und das Geschehen positiv beeinflussen.
Wir freuen uns über jede Person, die bei uns mitarbeiten möchte, die auch bereit ist, aktiv das gemeindliche Leben in Grasberg mit zu beeeinflussen.
Im Ortsverein Grasberg und in der SPD-Fraktion des Gemeinderates Grasberg engagieren sich Menschen für die Weiterentwicklung der Gemeinde.
Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Bildung unserer Kinder in Schulen und Kitas sowie in der sozialen Gerechtigkeit. Weiter eine gute Verkehrsanbindung zur Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck und Bremen sowie ein breit gefächertes kulturelles Leben.
Die SPD Grasberg versteht sich als eine offene Partei, die für Anregungen und Vorschläge auch aus der Bevölkerung dankbar ist.

SPD Landtagskandidat Frederik Burdorf sammelt Lebensmittel

Die momentane Lage mit steigenden Energie- und Lebensmittelpreisen stellt uns Alle vor großen Herausforderungen. Insbesondere Die Mitbürger:Innen in unserer Gesellschaft, die am wenigsten besitzen, trifft es besonders hart.
Wir haben Mitbürger:Innen, die durch ungünstige Lebensumstände eine niedrige Rente bekommen, von der ein Leben nicht möglich ist. Diese, wie auch viele Geflüchtete sind auf die Verpflegung der Tafel angewiesen.

SPD Landtagskandidat in Grasberger Findorffhof am 25.Sep 2022 ab 15.30 Uhr

Gespräche über Themen, die uns bewegen

Es gibt kostenfreie Bratwurst (und vegetarische/vegane Alternativen), gegrillt vom DRK, Getränke und eine Hüpfburg für die Kinder.
Am 09. Oktober 2022 sind Landtagswahlen in Niedersachsen und wir, das sind der Landtagskandidat Frederik Burdorf und die SPD Fraktion Grasberg, möchten gerne mit Ihnen über Themen, die Sie bewegen, ins Gespräch kommen. Deshalb laden wir Sie zu unserem Herbstfest in lockerer Atmosphäre ein.

WEIL SUPPE GUT TUT

Anfang April fand eine Aktion der SPD Grasberg zur Unterstützung der
Geflüchteten aus der Ukraine. Im Garten des evangelischen Gemeindehauses waren
Tische und Bänke für die Mittagsgäste aufgebaut. Nun wurde der Erlös aus dem Verkauf
der 125 Portionen Erbsen- bzw. Gemüsesuppe für Vegetarier, die von der Grasberger
Bereitschaft des DRK gekocht worden war, dem Bündnis familienfreundliches Grasberg
übergeben. Danke an alle, die das Vorhaben unterstützt haben, sodass 600,00 € für die
Menschen aus der Ukraine, die zurzeit in der Gemeinde Grasberg leben, zur Verfügung
stehen!

"Machen, was gemacht werden muss!" - 1 Milliarde Euro Sofortprogramm Energiekrise

Die Energiekrise darf nicht zu einer sozialen und wirtschaftlichen Krise werden und es darf keine politische Krise folgen.
Notwendig sind jetzt größte staatliche Anstrengungen, der Staat muss in einer solchen Situation an der Seite seiner Bürgerinnen und Bürger und auch an der Seite der Unternehmen stehen.

In Niedersachsen wollen wir dabei vorangehen, aber wir wissen auch: Letztlich kann in dieser Lage nur ein gemeinsames Vorgehen von Bund und Ländern in Betracht kommen.

Für den Fall unserer Wiederwahl nach der Landtagswahl am 9. Oktober werden wir ein Sofortprogramm von 1 Milliarde Euro aufsetzen, mit dem die Folgen der Energiekrise in Niedersachsen bekämpft werden sollen.

Meldungen

Stephan Weil bei der Pressekonferenz
Bild: Stephan Guthahn / Lieb.ich Medien

Eine Milliarde für Niedersächsisches Sofortprogramm Energiekrise – „Machen, was gemacht werden muss!“

Stephan Weil: Eine Milliarde für Niedersächsisches Sofortprogramm Energiekrise – „Machen, was gemacht werden muss!“ Für den Fall seiner Wiederwahl nach der Landtagswahl am 9. Oktober hat SPD-Spitzenkandidat und Ministerpräsident Stephan Weil ein Niedersächsisches Sofortprogramm in Höhe von mindestens einer Milliarde Euro…

Über 150 Gewerkschaftsmitglieder rufen für Stephan Weil auf

Knapp drei Wochen vor der Landtagswahl am 9. Oktober bekommt der SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil bedeutende Unterstützung aus Kreisen der Arbeitnehmervertretung in Niedersachsen. Über 150 bekannte Gewerkschaftsmitglieder, Betriebsräte und Betriebsratsvorsitzende rufen zur Wahl von SPD-Ministerpräsident Stephan Weil auf. Mit einer Anzeige,…