Der Gemeinderat Grasberg wird sich neu zusammensetzen nach der Kommunalwahl 2021

Die SPD Grasberg begrüßt alle Grasbergerinnen und Grasberger auf ihre Internetseite

In der Gemeinde Grasberg sind 30 Mitbürger und Mitbürgerinnen in der SPD. Freuen würden wir uns, wenn wir weitere Personen als Mitglieder begrüßen könnten.
Im Ortsverein Grasberg und in der SPD-Fraktion des Gemeinderates der Gemeinde Grasberg engagieren sich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für die Weiterentwicklung der Gemeinde.
Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Bildung unserer Kinder in Schulen und Kitas sowie der sozialen Gerechtigkeit.
Die SPD Grasberg versteht sich als eine offene Partei, die für Anregungen und Vorschläge dankbar ist.

Antrag auf Nachhaltigkeit

Neues Gewerbegebiet in Grasberg

Wie schon mehrfach in der Zeitung stand, ist beabsichtigt, an der Wörpedorferstraße ein neues Gewerbegebiet zu schaffen. Dies wird von allen Fraktionen begrüßt, ist doch der Bedarf an Gewerbegebiet vorhanden, jedoch stehen weitere Gebiete nicht zur Verfügung.
Die SPD Fraktion stellte Ende Januar einen Antrag, ökologische Belange entsprechend zu berücksichtigen.
Hierzu zählen die Schaffung von Grünflächen und Anpflanzungen. Weiter eine flächensparende Bauweise, Dach- und Fassadenbegrünung und Verwendung durchlässiger Versiegelungen. CO2- Emissionen sollten reduziert werden. Zur Energienutzung soll die Sonne und der Einbau von Wärmepumpen benutzt werden.

Resultat der Kommunalwahl 2021

SPD Grasberg verliert einen Sitz

Nun steht das Ergebnis der Kommunalwahl 2021 fest. Die SPD erhielt 15,17 % der gültigen Stimmen. Damit reicht es nur für 3 Sitze. Elke Schnakenberg erhielt 356 Stimmen, Heiner Peper 296 Stimmen und Karl Heinz Thimm 116 Stimmen.
Im Kreistag wird die SPD Grasberg nicht mehr vertreten sein. Elke Schnakenberg hatte hier besonderes Pech, gelang es ihr trotz der hohen Voten von 859 Stimmen nicht, in den Kreistag über den Listenplatz 2 einzuziehen.
Sobald in einer der nächsten Fraktionssitzungen die Aufgabenverteilungen festgelegt werden, erfolgt die Änderung der homepage.

Neu gepflanzte Bäume vertrocknet

Durch die Verlegearbeiten des Glasfaserkabels für schnelles Internet wurden die Wurzeln vieler Straßenbäume so beschädigt, dass die Standfestigkeit dieser Bäume in Gefahr geraten ist.
So wurden alleine an der Huxfelder Straße über 100 Bäume gefällt und durch Neuanpflanzungen ersetzt. Doch leider sind durch fehlende Pflege hiervon einige der Bäume vertrocknet. Sie sollen durch Nachpflanzungen ersetzt werden.

Olaf Scholz ist der beste Kandidat für das Kanzleramt!

Olaf Scholz bringt alles mit, was ein guter Kanzler braucht - deshalb am 26.09. alle Stimmen für die SPD! #triell

Posted by Stephan Weil on Saturday, September 18, 2021
Näher dran. Für unsere Heimat!

Am Sonntag alle Kreuze bei der SPD machen!

Am 26.9. für den sozialdemokratischen Kanzlerkandidat Olaf Scholz stimmen!

Meldungen

Scholz oder wer?

Ein langer und harter Wahlkampf steuert auf sein Ende zu und so spannend war es schon lange nicht mehr: Am Sonntag werden bei den Bundestagswahlen die Weichen für die nächsten Jahre gestellt und am Ende spitzt es sich auf eine…

Buntes Bild

So, der erste von zwei spannenden Wahlabenden im September liegt hinter uns – die niedersächsischen Kommunalwahlen. Wie ist es ausgegangen? Sehr, sehr unterschiedlich , manchmal sogar bei verschiedenen Wahlgängen innerhalb derselben Gemeinde. Das ist ein Kompliment an die Wählerinnen und…