Der Lock Down ist noch nicht zu Ende

Die SPD Grasberg begrüßt alle Grasbergerinnen und Grasberger auf ihre Internetseite

In der Gemeinde Grasberg sind 30 Mitbürger und Mitbürgerinnen in der SPD. Freuen würden wir uns, wenn wir weitere Personen als Mitglieder begrüßen könnten.
Im Ortsverein Grasberg und in der SPD-Fraktion des Gemeinderates der Gemeinde Grasberg engagieren sich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für die Weiterentwicklung der Gemeinde.
Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Bildung unserer Kinder in Schulen und Kitas sowie der sozialen Gerechtigkeit.
Die SPD Grasberg versteht sich als eine offene Partei, die für Anregungen und Vorschläge dankbar ist.

Antrag auf Nachhaltigkeit

Neues Gewerbegebiet in Grasberg

Wie schon mehrfach in der Zeitung stand, ist beabsichtigt, an der Wörpedorferstraße ein neues Gewerbegebiet zu schaffen. Dies wird von allen Fraktionen begrüßt, ist doch der Bedarf an Gewerbegebiet vorhanden, jedoch stehen weitere Gebiete nicht zur Verfügung.
Die SPD Fraktion stellte Ende Januar einen Antrag, ökologische Belange entsprechend zu berücksichtigen.
Hierzu zählen die Schaffung von Grünflächen und Anpflanzungen. Weiter eine flächensparende Bauweise, Dach- und Fassadenbegrünung und Verwendung durchlässiger Versiegelungen. CO2- Emissionen sollten reduziert werden. Zur Energienutzung soll die Sonne und der Einbau von Wärmepumpen benutzt werden.

Kommunalwahl 2021

SPD Grasberg stellt Kandidatenliste auf

Für den Gemeinderat Grasberg 2021 bis 2026 kandidieren 6 Personen.
In der Reihenfolge von links: Niklas Peper Platz 3, Heidemaria Besing Platz 4, Heiner Peper Platz 6 Elke Schnakenberg Platz 1, Karl-Heinz Thimm Platz 2 und Andrea Neumann Platz 5.
Für den Kreistag Osterholz besteht eine gemeinsame Liste mit der Gemeinde Lilienthal, ind der die SPD Grasberg den 2. und den 6. Platz belegen kann. Gewählt wurde auf dem 2. Platz Elke Schnakenberg und auf den 6. Platz Niklas Peper.

Standortfestigkeit der Straßenbäume in Gefahr

Erfreulicherweise wurde die Verlegungsarbeiten der für schnelles Internet notwendigen Glasfaserkabel zügig durchgeführt. Doch wurde festgestellt, dass durch die Verlegearbeiten des Kabels die Wurzeln vieler Straßenbäume so beschädigt wurden, dass die Standfestigkeit dieser Bäume in Gefahr geraten ist.
So mussten alleine an der Huxfelder Straße über 100 Bäume gefällt werden.

Stephan Weil als Landesvorsitzender wiedergewählt!

Auf unserem Landesparteitag in Hildesheim wurde Stephan Weil mit 96,95 Prozent der Stimmen zum fünften Mal zum Landesvorsitzenden und Hanna Naber mit 95,41 Prozent der abgegebenen Stimmen zur neuen Generalsekretärin der SPD in Niedersachsen gewählt.

Am Vormittag wurde auf der Landesvertreter:innenversammlung Hubertus Heil, Bundestagsabgeordneter für Peine und Gifhorn sowie Bundesminister für Arbeit und Soziales, einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl am 26. September gewählt.

Meldungen

Ein Unglück kommt selten allein

Das waren wirklich schwer zu ertragende Bilder aus NRW und Rheinland-Pfalz in der letzten Woche: Über einhundertfünfzig Tote und immer noch viele Vermisste – Menschen, die innerhalb von Minuten alles verloren haben – Häuser und ganze Straßenzüge, die weggerissen…

Keine Rotstiftpolitik wegenCorona.

Spektakulär unspektakulär Die Haushaltsklausur der Landesregierung ist in jedem Jahr so etwas wie der Schlußakkord der Landespolitik  vor den Sommerferien. So war es auch diesmal, allerdings unter ziemlich speziellen Bedingungen: Es ging um einen Doppelhaushalt für das Land Niedersachsen…

Lasst Euch impfen – jetzt!

Den Samstag habe ich vorwiegend in der Waagerechten zugebracht, aber der Anlass war es wert. Nach der zweiten Impfung ist mein Risiko einer Corona-Infektion und erst recht eines schweren Verlaufs wesentlich reduziert und persönlich könnte ich die Pandemie in…