Förderung der Kinder in Grundschulen und Kitas

Die SPD Grasberg begrüßt alle Grasbergerinnen und Grasberger herzlich und möchte Alle bitten, sich weiter an die Sicherheitsregeln zur Eindämmung der Corona Pandemie zu halten

In der Gemeinde Grasberg sind 30 Mitbürger und Mitbürgerinnen in der SPD. Freuen würden wir uns, wenn wir weitere Personen als Mitglieder begrüßen könnten.
Im Ortsverein Grasberg und in der SPD-Fraktion des Gemeinderates der Gemeinde Grasberg engagieren sich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für die Weiterentwicklung der Gemeinde.
Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Bildung unserer Kinder in Schulen und Kitas sowie der sozialen Gerechtigkeit.
Die SPD Grasberg versteht sich als eine offene Partei, die für Anregungen und Vorschläge dankbar ist.

Aus der Sicht des OV der SPD Grasberg

In den Sitzungen des OV der SPD Grasberg haben die Themen, die Grasberg betreffen, die größte Wichtigkeit, jedoch werden auch Themen behandelt, die auf Landesebene und höher entschieden werden. Doch wir sind überzeugt, auch wer nur die Möglichkeit hat, seine Ansichten über Themen zu äußern, kann damit einen kleinen Einfluss haben.
Anlass für dieses Thema ist, dass wiederholt SPD-Ratsmitglieder angesprochen wurden, es würde seitens der SPD Grasberg Nichts getan hinsichtlich der Corona Pandemie.
Doch möchte sich der Ortsverein und die Fraktion der SPD Grasberg bei allen Mitbürgern und Mitbürgerinnen recht herzlich bedanken, dass der überwältigende Teil der Einwohner*innen die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie eingehalten hat.

Gemeinderat stimmt Antrag der SPD-Fraktion zu

In letzter Zeit wurden in der Gemeinde Grasberg viele Bäume gefällt. Der häufigste Grund war, dass die Sicherheit im Straßenverkehr nicht mehr gewährleistet war.

Dabei sind Bäume notwendig, weil sie Kohlendioxid binden und gleichzeitig den für alle Lebewesen auf der Erde notwendigen Sauerstoff produzieren.

Aus diesem Grund hat die SPD-Fraktion einen Antrag auf die Tagesordnung des Bau- und Planungsausschusses im September gestellt, jährlich einen Betrag von 7.500 EUR für die Neuanpflanzung von Bäumen bereit zu stellen.

Erster Digitaler Landesparteitag

Die Folgen der Corona-Krise stellen unser gesellschaftliches Leben und die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Für uns als niedersächsische SPD ist klar: Unser Niedersachsen wird gut durch die Krise kommen, wenn wir jetzt die richtigen Weichen stellen! Wie wir die Folgen der Pandemie überwinden und welche politischen Schwerpunkte wir in der nächsten Zeit setzen wollen, werden wir am Samstag bei unserem digitalen Landesparteitag diskutieren.
Umweltverbände, Landwirtschaft, Umwelt- und Landwirtschaftsministerium haben gemeinsam diese bundesweit einmalige Vereinbarung erarbeitet. Nun folgen konkrete Gesetze und die Umsetzung der Maßnahmen. Wir gehen den Niedersächsischen Weg - Mach mit, unterstütze uns! Für Wasser, Wald und Wiesen. Für unser Zuhause.

Meldungen

Niedersachsen vertraut auf Stephan Weil

Zu den Ergebnissen des NiedersachsenTREND, die eine große Zustimmung für Stephan Weil und hohe Zufriedenheit mit der Landesregierung zeigen, erklärt Hanna Naber, Generalsekretärin der SPD Niedersachsen: „Die Ergebnisse des NiedersachsenTREND zeigen erneut die große und wachsende Zustimmung für unseren Ministerpräsidenten…

Stephan Weil zur Kandidatur von Steffen Krach

Zur Kandidatur von Steffen Krach als Kandidat für das Amt des Regionspräsidenten in der Region Hannover äußert sich Stephan Weil, Landesvorsitzender der SPD Niedersachsen wie folgt: „Ich kenne Steffen Krach schon seit langem und halte sehr viel von ihm. Als…